Narbenentstörung mit Akupunktmassage


 

Ist deine Narbe druckempfindlich oder taub?
Ist das Narbengewebe wulstig oder eingezogen?
Zeigt die Narbe farbliche Veränderungen?
Ist deine Narbe dein „Wetterprophet“?

... dann könnte die Narbe ein Störfeld sein ...

 

 

 

Jede Verletzung, unabhängig wodurch sie entstanden ist, bedingt Ersatzgewebe (Narben).  Jede Narbe kann den Energiefluss des Körpers und somit körperliche Funktionen stören.

Die Narben wirken dann wie ein Staudamm und es kann langfristig zu Beschwerden an den schwächsten Stellen des Körpers führen.

Zum Beispiel kann eine „Hausfrauen- oder Handwerker“ - Narbe am Daumen der Auslöser für Rückenschmerzen sein. Eine alte Pockennarbe kann den Ohr-Meridian irritieren und zu Tinnitus führen. Oder kleine Narben am Bein nach einer Venen-OP können Migräne auslösen.

 

 

Es gibt eine Vielzahl von Narben. Neben den Narben nach OP’s, nach einem Unfall, nach Schnittwunden gehören auch z.B. Piercings, Ohrlöcher und Tätowierungen dazu.

 

 

 

Bei der Narbenentstörung mit der Akupunktmassage wird zu keiner Zeit die Haut verletzt oder das Narbengewebe medikamentös unterspritzt!

 


 Verschenke eine Behandlung als Gutschein  an einen lieben Menschen.


                                                    

Gerne vereinbare ich mit Dir einen Termin.

Hierzu kannst Du gerne das Kontaktformular nutzen oder mich telefonisch hier erreichen